Der Ballon HB-QWB "Pirat" wurde Anfang 2014 bei Ultramagic in Spanien hergestellt und hat im Mai 2014 seine Jungfernfahrt absolviert.

Die Hülle umfasst ein Volumen von 2'970m3 und das maximale Startgewicht beträgt 1'030 kg. Im Korb finden der Pilot und 2-3 Passagiere Platz.

Das Design der Ballons wurde wiederum von Timon Senn entworfen und von der ganzen Familie Senn in verschiedenen Varianten weiter entwickelt. Bei den ersten Entwürfen war das Kopftuch rot und die Fischgräten waren noch richtige Knochen mit einem Totenkopf. Aber zu einer Katze passt ein Fisch einfach besser und schwarz "beisst" sich weniger mit orange.

Ballon-Daten

Ballonkennung

HB-QWB

Einsatzgebiet

Passagierfahrten, Plauschfahrten, Ballon-Meetings

Ballontyp

Ultramagic M-105

Baujahr

02/2014

Volumen

2'970 m3

Höhe

24 m, inkl. Ohren

maximales Startgewicht

1'030 kg

Besatzung

1 Pilot + max. 3 Passagiere

Nachricht senden